KONTAKT

Schwälmer Dorfmuseum Holzburg e.V.
Regionalmuseum für die Kultur der Schwalm
Hohlweg 2a | 34637 Schrecksbach
e-mail: info[at]dorfmuseum-holzburg(.)de
www.dorfmuseum-holzburg.de

Schwälmer Dorfmuseum Holzburg

Das Schwälmer Dorfmuseum versteht sich als Regionalmuseum für die Kultur der Schwalm. Die Ausstellungsstücke zur Schwälmer Tracht mit ihren prachtvollen Bunt- und Weißstickereien gehören zweifellos zu den Höhepunkten der Sammlung. Die Objekte zur Schwälmer Weißstickerei – sie ist wesentlich älter als die Tracht selbst -  ist wegen ihrer Vielfalt an unterschiedlichen Sticktechniken auch überregional berühmt. Die im Blauen Saal präsentierte Dauerausstellung „Von der Wiege bis zur Bahre“ mit 52 Trachtenpuppen - hergestellt von der Puppenmacherin Erika Decker - ergänzt die Sammlung zur Schwälmer Trachtenkultur.

Objekte zur bäuerlichen Feldarbeit, Vorratshaltung und Speisenzubereitung sowie eine qualitätvolle Sammlung zu Schwälmer Möbeln gewähren Einblicke in den Lebensalltag der Menschen in früheren Jahrhunderten.

Mit der ehemaligen Pfarrscheune, die das eigentliche Museum birgt, dem Blauen Saal und der Heimatstube im 1. OG des ehemaligen Gasthauses Wahl, dem Museumsgarten und dem Museumscafé sowie der ebenfalls  zum Museumskomplex gehörenden Schreiber'schen Schmiede ist das ehrenamtlich geführte Schwälmer Dorfmuseum ein bedeutendes Zentrum für Schwälmer Kultur.

Museumssaison April-Juni 2018

Sonntag, 08.04. - Sonntag, 03.06.
SCHWÄLMER DORFMUSEUM, HOLZBURG

Handarbeitstechniken aus der Schwalm

Patchwork und Zwickelstrümpf
Schwälmer Handarbeiten gestern und heute

Ausstellungseröffnung: 8. April 2018, 14 Uhr


Sonntag, 03.06. | 16 Uhr

SCHWÄLMER DORFMUSEUM, HOLZBURG

Finissage Ausstellung Handarbeitstechniken aus der Schwalm

Vom Seidenstrumpf zum Blaustrumpf
Die Geschichte der Beinbekleidung
Vortrag: Heidrun Merk

Mittwoch, 18.04. | 19 Uhr
SCHWÄLMER DORFMUSEUM, HOLZBURG

Zwei rechts, zwei links, eine fallenlassen

Gemeinsamer Handarbeitsabend im Schwälmer Dorfmuseum Holzburg
Auch Herren sind herzlich willkommen!

Sonntag, 29.04. | 16 Uhr
SCHWÄLMER DORFMUSEUM, HOLZBURG

Mittelalterliche Zisterzienser­innenklöster als Zentren der Weißstickerei

Vortrag: Dr. Anton Merk mit der Vorführung von Beispielen der Filetstickerei von Ursel Arndt

 ANFAHRT UND KONTAKT

Sonntag, 13.05 | 11 Uhr
SCHWÄLMER DORFMUSEUM, HOLZBURG

Internationaler Museumstag

11.00 Uhr Erzählcafé mit Anneliese Grein
ab 12.30 Uhr Saftiges vom Grill in der Museumsanlage
13.00 Uhr Lieblingsstücke: Patchwork und Quilts
Führung mit den „Patchworkdamen“ aus Schrecksbach und Holzburg
15.00 Uhr Lieblingsstücke: Zwickelstrümpfe
Führung mit Anneliese Dickel, Margarete Jäckel und Annemarie Korell

Museumssaison Juli-Oktober 2018

Sonntag, 29.07. | 11 h
SCHWÄLMER DORFMUSEUM, HOLZBURG

Was macht das Rotkäppchen im Louvre?

Rotkäppchenwoche

Der Maler Moritz Daniel Oppenheim und die Schwälmerinnen

Vortrag: Dr. Anton Merk

 ANFAHRT UND KONTAKT

Sonntag, 05.08. - Sonntag, 26.08.
SCHWÄLMER DORFMUSEUM, HOLZBURG

Kleine Kabinett-Ausstellung im Blauen Saal

Flittergold und Perlenglanz

Zur Symbolik von Schappelkronen, Bernstein- und  Glasperlenketten in der Schwälmer Tracht
Ausstellungseröffnung: 05.08. | 14.00 Uhr
Bei der Finissage am 26.08. um 15.00 Uhr zeigt Margarete Werner, Willingshausen wie man ein Geschappel steckt.

 ANFAHRT UND KONTAKT
Foto: Rosa Merk

Sonntag, 05.08. - Sonntag, 21.10.
SCHWÄLMER DORFMUSEUM, HOLZBURG
Heimatstube im 1. OG

Knopfmacherei

Übernahme der Ausstellung aus dem Landauer-Haus in Krumbach/Schwaben
Trachtenkulturberatung Bezirk Schwaben
Ausstellungseröffnung: 05.08. | 15.00 Uhr

 ANFAHRT UND KONTAKT

Sonntag, 02.09. - Sonntag, 21.10.
SCHWÄLMER DORFMUSEUM, HOLZBURG

Keramik aus der Schwalm

in Zusammenarbeit mit Monika Dörrbecker, Treysa
Ausstellungseröffnung:
02.09. 2018 | 14.00 Uhr

 ANFAHRT UND KONTAKT

Samstag, 09.06. | 19 Uhr

Der Sound eines Lebens

Aus dem autobiografischen Roman Den Atem anhalten von Berndt Schulz
Lesung mit Musik von Rudi Schurike bis Claudio Monteverdi

Samstag, 11.08. | 19 Uhr

Mätressenwirtschaft am Kasseler Hof

Die Kurfürstin Auguste von Hessen-Kassel (1780-1841) und die Gräfin Reichenbach-Lessonitz (1791-1843)
Lesung/Vortrag: Heidrun Merk


Samstag, 25.08 | 19 Uhr

Geschichten aus dem Schlossgefängnis Ziegenhain

Lesung/Vortrag: Hans Merle
Der Abend klingt mit einem Glas Rotkäppchensekt im Museumsgarten aus.
Eintritt: 5.- Euro inkl. Sekt

 ANFAHRT UND KONTAKT

Erzählcafé –
Geschichten aus alter Zeit

Zeitzeugen erzählen Geschichte(n)


Sonntag, 13.05 | 11 Uhr

Von der Schwalm
in die Welt

Die Stickschule Alexandra Thielmanns aus Willingshausen
Gast: Anneliese Grein, Willingshausen


Sonntag, 20.05 | 11.00 Uhr

Viele Gemeinden –
ein Bürgermeister

Gast: Andreas Schultheis, Bürgermeister Schecksbach


Sonntag, 09.09 | 11 Uhr

Jugend auf dem Dorf

Gast: Else Eggert, Holzburg

 ANFAHRT UND KONTAKT

Samstag, 20.10. | 10 -17 Uhr

Wir basteln Hut- oder Haubenschachteln

Klaus Lang, Gießen
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Kursgebühren: 25 Euro inkl. Mittagsimbiss, Kaffee und Kuchen; zzgl. Materialkosten 10.- Euro
Mit Voranmeldung!

 ANFAHRT UND KONTAKT

Sonntag, 28.10. | 15.00 Uhr

Daumesdick

Theater - Märchen nach den Brüdern Grimm
Die Theatergruppe 3 Hasen oben aus Immichenhain zu Gast im Schwälmer Dorfmuseum Holzburg
Blauer Saal
Eintritt 5.- Euro für Erwachsene, Kinder bis 12 Jahre  frei

 ANFAHRT UND KONTAKT