Kunsthaus Michelsberg

Kunst fängt klein an: das kann jeder und jede erfahren, beim Hand anlegen an Farbe und Material. Diese Begegnung mit der eigenen Schaffensfreude wirkt auf den ganzen Menschen und ein gelingendes Miteinander. Wer zum Kunsthaus kommt, findet für diese Erfahrung hier den richtigen Ort. Seit 1993 ermöglicht die Künstlerinitiative im historischen Töpferdorf Michelsberg künstlerisches Schaffen, Kultur und Begegnung.
Besonders die alljährliche Sommerwerkstatt ist ein kultureller Höhepunkt im Dorfleben: seit 25 Jahren verwandelt sie das Dorf in ein „Szene-Quartier“ und vereint Teilnehmer aus dem Dorf, aus der Region und darüber hinaus. Inspirierte Menschen jeden Alters schaffen im denkmalgeschützten Kunsthaus (ehemals Gasthaus), im Dorfgemeinschaftshaus und im früheren Dorfladen eine Woche lang neue Kunst: mit Pinsel und Farbe, Holz, Druckstöcken und mit Ton aus den örtlichen Vorkommen.
Zum abschließenden Werkstattfest zeigen sich die in den Workshops entstandenen Werke allen interessierten Besuchern aus Nah und Fern. Dazu gibt es Kuchen und Kaffee, Bier vom Fass und Bratwurst, Saft, Wein und Live Musik.

Kontakt

Delia Henss
An der Landsburg 6
34613 Schwalmstadt-Michelsberg
Telefon 06691 25262
e-mail: info[at]kunsthaus-michelsberg[dot]de
www.kunsthaus-michelsberg.de

Juli & August 2017

Dienstag, 18.7. - Mittwoch, 26.7.
KUNSTHAUS MICHELSBERG

Ausstellung 25 Jahre
Michelsberger Sommerwerkstatt

Impressionen von den Anfängen bis heute + Werke der der Kursleiter/-innen von einst und jetzt.

VERGANGENER TERMIN
Sonntag, 16.7. | KUNSTHAUS MICHELSBERG

Festakt

25 Jahre Michelsberger Sommerwerkstatt

VERGANGENER TERMIN
Sonntag 16.7. | 13 Uhr | DGH MICHELSBERG

Musikalische Gestaltung:

Bernd Teichgräber mit seiner Komposition „Psalmos"

Festakt, zugleich Ausstellungseröffnung.

VERGANGENER TERMIN
Dienstag, 18.7. - Donnerstag, 20.7. |
 MICHELSBERG

Das Kultur-Anstifter-Mobil zu Gast in Michelsberg


Das Theater 3 hasen oben aus Immichenhain kommt mit einem Mitmachwohnwagen– ein offenes Angebot an Kinder und Jugendliche für künstlerisches Spiel und Austausch.
Dies ist kein Workshop, es entsteht keine Teilnahmegebühr.

VERGANGENER TERMIN
Dienstag, 18.7. - Mittwoch, 26.7. | jeweils 15 bis 18 Uhr | DGH MICHELSBERG

Ausstellung  „25 Jahre Sommerwerkstatt


mit Fotos und Erinnerungsstücken aus einem Vierteljahrhundert Kunst im Dorf, mit Werken der Kursleiter/innen von einst und jetzt und mit einem Ausblick auf das zukünftige Projekt in der Dorfmitte.

VERGANGENER TERMIN
Dienstag, 18.7. - Samstag, 22.7. | KUNSTHAUS MICHELSBERG

Dunknetscher-Festival

Wir feiern ein Vierteljahrhundert Kunst im Dorf! Im Zeichen des Jubiläums gibt es 2017 zusätzlich zur Sommerwerkstatt weitere Gelegenheiten, in Michelsberg wieder oder neu dabei zu sein. Zum Blick zurück gesellt sich der Blick nach vorn: Das Kunsthaus wächst…

Workshop-Angebote

Mal- und Töpferwerkstatt für Kinder und Jugendliche vom 18.7. bis 21.7.

Der Kostenbeitrag für einen Werkstatt-Nachmittag ist 4 €.
jedes Angebot kann einzeln gebucht werden, Anmeldung: info(at)kunsthaus-michelsberg(dot)de

VERGANGENER TERMIN
Dienstag, 18.7. | 14.30 bis 17.30 Uhr | KUNSTHAUS MICHELSBERG

Malwerkstatt für Kinder ab 5: Experimente mit Farben und Fundsachen


Töpferwerkstatt für Jugendliche und junge Erwachsene: Auf Tour im Wald + allerhand mit Natur-Ton

VERGANGENER TERMIN
Mittwoch 19.7. | 14.30 bis 17.30 Uhr | KUNSTHAUS MICHELSBERG

Töpferwerkstatt für Kinder ab 5:

Mischwesen, Aliens und Fabeltiere bauen

Malwerkstatt für Jugendliche und junge Erwachsene: Malen an der Staffelei – Mein Motiv gehört mir!

VERGANGENER TERMIN
Donnerstag, 20.7. | 14.30 bis 17.30 Uhr | KUNSTHAUS MICHELSBERG

Malwerkstatt für Kinder ab 5:

Malen an der Staffelei – noch mehr Monster und fabelhafte Einfälle in Farbe

Töpferwerkstatt für Jugendliche und junge Erwachsene:: Feuer! Wir bauen und feuern heiße Öfen von Pizza bis Ton.

VERGANGENER TERMIN
Freitag, 21.7. | 14.30 bis 17.30 Uhr | KUNSTHAUS MICHELSBERG

Töpferwerkstatt für Jugendliche und junge Erwachsene:

Es geht rund!

Drehen an der Töpferscheibe für Neugierige und Ton-Pool-Party.

VERGANGENER TERMIN
Samstag, 22.7. | ab 16 Uhr | am DGH MICHELSBERG

Dunknetscher-Festival Open Air

Mit Tanztheater für Kinder und Erwachsene, Alternative Rock und Indie Pop aus Nah und Fern (Kassel, München, Hamburg) zum Hinschauen, Hinhören und Abtanzen für Menschen diesseits und jenseits der 25. 

Line-Up:

  • Tanztheater mit „henß und kaiser, Kassel

  • Open Stage

  • Box of X, Kassel

  • The Living, München

Das Konzert im Rahmen des Jubiläum 25 Jahre Sommerwerkstatt Michelsberg findet am Samstag 22.07. auf dem Platz vor dem Dorfgemeinschaftshaus Michelsberg statt.

Los geht's um 16 Uhr mit "henß und kaiser treiben Schabernack". Die mit insgesamt 306 cm Körpergröße wahrscheinlich kleinste Tanztheater-Compagnie der Welt zeigt eine tanztheatrale Entdeckungsreise voller Witz, Spannung und kindlicher Neugierde für Kinder und Erwachsene.

Anschließend steht die Bühne jungen Talenten aus der Region offen.

Gegen 19 Uhr wird der Auftritt von „Box of X“ mit Alternative Rock aus Kassel erwartet. Die deutschsprachige Band setzt sich in Texten und Sound kritisch mit Gesellschaft und Jugendkultur auseinander. Die hessischen Landessieger beim Local Heroes Bandcontest 2016 überzeugen live durch eine mitreißende Bühnenshow.

Danach performen „The Living“, aufstrebende Newcomer aus München. Zwei Geschwisterpaare und ein adoptierter Gitarrist, zwischen 20 und 24 Jahre jung, haben sich bereits mit ihrem Mix aus Indie-Pop, Blues-Einflüssen und der unverkennbaren Stimme des Frontmans Karlo Röding einen Namen gemacht, bereits seit Jahren in der bayrischen Musikszene und vor allem seit dem letzten Jahr auch bundesweit auf Festivals und mit eigener Tour.

Zum Schluss legt noch Nikita Chesnovitski, junger Musiker aus Hamburg, seinen autobiografisch-philosophischen „Delta-Mix“ auf: Musik als „Destillat einer weitestgehend uneingeschränkten geistigen Reise, auf der Suche nach der Differenz…“

Karten gibt es im Bürgerbüro der Stadt Schwalmstadt im Rathaus Treysa und bei der Schwalm Touristik Paradeplatz Ziegenhain und im Internet.

Vorverkauf: 4 EUR bis 25 Jahre, ab 25 Jahre 8 €
Abendkasse:6 EUR bis 25 Jahre, ab 25 Jahre 10 €

Mit freundlicher Unterstützung: Stadt Schwalmstadt,Kreissparkasse Schwalm-Eder, Stadtsparkasse Schwalmstadt

Beim Dunknetscher-Festival:

henß & kaiser treiben Schabernack

Tanztheater für Kinder von 2-10 Jahren und Erwachsene,
Dauer ca. 45 Minuten
Tanz und Spiel: Mirjam Henß und Birgit Kaiser; Kostüme: Simone Ziegenbein

Zeigt her eure Füße! Und lasst sie tanzen, denn so kann man sich auch ohne Worte verständigen. Seid neugierig, entdeckt die Welt, denn jeder Gegenstand kann sich verwandeln! Aus der Perspektive kleiner Menschen werfen Henß & Kaiser einen humorvollen Blick auf die Welt.

www.henss-kaiser.de

Beim Dunknetscher-Festival:

Box of X

Box of X, das ist die deutschsprachige Alternative Rockband aus Kassel.

Harter, atmosphärische Instrumentalmusik und melancholisch, lyrischer Gesangprägen den Sound der B.O.X. In Ihren Texten beschäftigen Sie sich mit Themen der Gesellschaft und Jugendkultur. Sie beschreiben den Ausbruch von Normen und setzen sich kritisch mit einer neuen Generation auseinander. Ihre textlichen Gedanken spiegeln sich im Sound wieder und werden live durch eine mitreißende Bühnenshow auf das Publikum transportiert.

boxofx.jimdo.com

Beim Dunknetscher-Festival:

The Living

„The Living schauen aus, als wären sie einer deutschen Vorabendserie entsprungen, und machen wunderbar bodenständige Musik, die nach allen Regeln der Kunst komponiert ist.“ So wird die Band THE LIVING in einem Artikel der Süddeutschen Zeitung beschrieben (SZ, 20.04.2016). Seit drei Jahren sind Karlo und Katrin Röding, Simon Holzinger und Johannes und Katharina Würzberg als THE LIVING unterwegs. Doch die fünf Musiker, alle zwischen 20 und 24 Jahre jung, haben auch schon davor zusammen Musik gemacht. Die lange Zusammenarbeit und ihre familiären Verbindungen zahlen sich aus und sind in ihrer Musik zu hören.


the-living.de

Beim Dunknetscher-Festival:

Nikita Chesnovitski

Nikita war bereits 2015 mit seiner Band bei der Sommerwerkstatt zu Gast. Diesmal wird er als Solo-Act auflegen, ein Dance-Mix mit dem Titel Δ (Delta, mathematisch für Differenz).

„Ich bin ein Kind des Delta: auf der Reise geboren, zwischen Welten aufgewachsen -- so prägt das Delta meine Biografie. Delta, das heißt: immer etwas anders, immer auf der Suche nach dem Anderen, nach dem Dazwischen, nach dem Unterschied, der Differenz. Für mich ist das keine Trennlinie, sondern der Fluss zwischen dem Anfang und dem Ende des Kreises. So sehe ich auch die subjektiv gelebte Zeit, das zwischen Geburt und Tod gelebte Leben. Musikalisch ziele ich darauf, die Differenz zwischen dem Anfang und dem Ende bzw. Neuanfang hörbar zu machen, Zeit auszudehnen, und andererseits zwischen verschiedenen Differenzen, unser aller verschiedenen Lebenswelten, zu vermitteln. Kurz gesagt: Musik als Destillat einer weitestgehend uneingeschränkten geistigen Reise, auf der Suche nach der Differenz…“

VERGANGENER TERMIN
Samstag, 29.7. - Samstag, 5.8.
KUNSTHAUS MICHELSBERG

25. Michelsberger Sommerwerkstatt:
Tun und Lassen

Es sind noch wenige Plätze frei: Anmeldung über VHS Schwalm-Eder

VERANGENER TERMIN
Samstag, 5.8. | 16 Uhr | KUNSTHAUS MICHELSBERG

Werkstattfest

mit Ausstellung der Arbeiten aus den Workshops

Diesmal mit dem Harvest Moon Duo – Das Beste von Neil Young, Bill Withers, Ray Charles und Co.