theater 3 hasen oben

Das theater 3 hasen oben gehört zu den renommiertesten freien Theaterensembles der Region. Mit Projekten und Gastspielen setzen sich die beiden Schauspieler und Theaterpädagogen neben bundesweiter und internationaler Tourneetätigkeit besonders für die Förderung der Theaterkultur im ländlichen Raum ein und suchen immer wieder nach neuen spannenden Stoffen, Ideen und Inspirationen.

Kontakt

Silvia Pahl & Klaus Wilmanns
Hauptstrasse 20
34633 Ottrau-Immichenhain
Telefon: 06639 919424 
e-mail: info[at]3hasenoben[dot]de
www.3hasenoben.de

Termine 2018

Kultur anstifter Mobil 2018

#Wir spielen, was ihr sagt

Plötzlich sind wir einfach da: in einem Dorf, bei einer Veranstaltung oder bei einem Fest. Wir stellen unsere Antennen auf Empfang.

Wir machen Musik.
Wir führen Gespräche.
Wir lesen vor.
Wir spielen, was ihr uns erzählt.

2017 haben uns die Menschen (jung und alt) aus der Schwalm in Interviews so spannende Dinge erzählt, dass es uns dazu angestiftet hat, eine neue Theaterform zu erfinden: Miniatur-Aufführungen.
Aus dem, was uns die Menschen erzählen, machen wir einen Song, eine Geschichte, eine Theateraufführung mit Kasperpuppen, einen Film oder alles zusammen.
Manchmal passiert auch ein kleines Wunder. Unsere Gäste nehmen das Zepter in die Hand: schlüpfen in Rollen, verkleiden sich, denken sich fantastische Sachen aus, interviewen andere Menschen und machen daraus Geschichten. Voll angestiftet.
Und wenn mal Keiner Lust hat, uns etwas zu erzählen, dann zaubern wir irgendeine Überraschung aus dem Hut und spielen:
was wir wollen – wie es uns gefällt (frei nach Shakespeare).

Mehr Informationen und alle Termine...

KULTUR-ANSTIFTER-MOBIL Stationen 2018

Do 10. Mai | 16 uhr  | Schlosspark Loshausen

AUFTAKT DER KAMOBIL-SAISON
Kaffeetrinken Landrosinen, am Abend Lagerfeuerkonzert
KAMobil: Lesung mit Musik, MitmachAktionen

MO 21. Mai | 11-18uhr | Willingshausen  | Moot bey de Mehl

MitmachAktionen, Mini-Aufführungen

SO 27. Mai | 10-18uhr | Schrecksbach  | Radspaß

MitmachAktionen, Mini-Aufführungen

17.+18. Juli | Bad Zwesten  | Ferienspiele

Workshop, MitmachAktionen

2o.-22. Juli  | Loshausen  | World Music Festival

MitmachAktionen, Mini-Aufführungen  

FR 03. Aug. | 17 uhr | Immichenhain  | theater 3 hasen oben

Rotkäppchenwoche 2018
„Ganz Ohr“ Märchen als Hörspiel mit Musik und Geräusch

FR 31. Aug.-2.Sept.  | Pfarrscheune 1713  | Wernswig   

Fr Konzert: LOVE&PEACE, Sa & So Workshop

14.+15. September | Berufsschule Ziegenhain

Fortbildung für Erzieherberufe „Rettet das Spiel“
Vortrag, offene Tür KAMobil, MitmachAktionen

20+21 Okt. | Immichenhain  | theater 3 hasen oben

Grosses KAMobil-Fest 2018
Kulturprogramm, MitmachAktionen, Ausstellung (siehe Rückseite)

So 28. Okt.  | 15 uhr | Holzburg  | Schwälmer Dorfmuseum

Aufführung Daumesdick,    offene Tür KAMobil

Samstag, 20.10. | 20 Uhr
DGH IMMICHENHAIN | THEATER 3 HASEN OBEN

Jubiläumspremiere

"die Show" - Soundtrack zur aktuellen Lage


In der Inszenierung von Silvia Pahl hält ein gut gelauntes, aber völlig überfordertes Moderatoren-Duo seinem Publikum den Spiegel vor. Mutig, munter, naiv, unerschütterlich – wie zwei moderne Don Quichotes – kämpfen Silvia Pahl als Madam Chili und KlausWilmanns als Master Wild Man gegen Windmühlen.
2 Schauspieler, die 2 Moderatoren spielen, gleichzeitig die Technik bedienen, die Musik für die Show live erzeugen und darüber hinaus Darsteller in den eingespielten Filmen sind. Es entspinnt sich ein Spiel im Spiel, in dem Silvia Pahl und Klaus Wilmanns versuchen, allen Aufgaben gleichzeitig gerecht zu werden. Die Aufführung ist Sinnbild des Lebensgefühls der heutigen Zeit.
Wir haben uns im Netz unzähliger Selbstinszenierungen verfangen und uns alle gemeinsam in einer großen Endlos-Inszenierung verheddert.

Was ist Show? Was ist real?
Wer ist in Unordnung? Die Welt, oder wir selber?
Durchschauen wir die Rollen, die wir spielen?
Verstehen wir das Spiel, das sich Leben nennt?
Spielen wir?
Sind wir echt?
Was glauben wir?
Wem misstrauen wir?
Wofür sterben wir?
Was ist wahr und wer hat Recht?
Und wann ist die Party am intensivsten? … die Musik,
die Liebe, der Tanz? Vor oder nach dem Krieg?

DGH Immichenhain (hinter dem Sportplatz)
im Anschluss: Premierenfeier auf dem Hof des theater 3 hasen oben

anfahrt und kontakt

Sonntag, 21.10. | 15 Uhr
THEATER 3 HASEN OBEN, IMMICHENHAIN

Das große KulturAnstifterMobil-Fest

Ausstellung, Mini-Aufführungen, Porträts von Menschen aus der Schwalm, MitmachAktionen, Live-Musik, KulturTherapie mit Dr. Rosina Landi

Bar, Kaffee, Kuchen, Snacks

"Schmincke is alle."

Premiere vom DokumentarFilm der letzten Tour des „Kontrabass“ - von Maxi Buck

anfahrt und kontakt

Sonntag, 28.10. | 15.00 Uhr

Daumesdick

Theater - Märchen nach den Brüdern Grimm
Die Theatergruppe 3 Hasen oben aus Immichenhain zu Gast im Schwälmer Dorfmuseum Holzburg
Blauer Saal
Eintritt 5.- Euro für Erwachsene, Kinder bis 12 Jahre  frei

 ANFAHRT UND KONTAKT

Samstag, 3.11. | 20 Uhr
ALTE PFARREI NIEDERURFF

Grimminell 6.0

Szenisch-musikalische Lesung mit Silvia Pahl und Klaus Wilmanns

Silvia Pahl und Klaus Wilmanns, die beiden Künstler des „theater 3 hasen oben“ präsentieren Grimm lesend und musizierend in bester Hörspielmanier.
Sie beschränken sich an diesem Abend nicht auf den Fundus originaler Grimm-Texte, sondern machen auch einen Exkurs in die moderne Literatur, die sich Grimmscher Motive bedient.

Ein Abend unter Freunden: So lässt sich die Atmosphäre der Lesung „Grimminell 4.0“ beschreiben.
Leidenschaftlich und engagiert tragen Silvia Pahl und Klaus Wilmanns ihre Texte aus der Welt der Märchen und des Absurden vor.  Die Lesebrille auf der Nasenspitze und mit ausgreifender Gestik und Mimik ziehen die beiden Schauspieler ihr Publikum in Bann. Mit dem passenden Dialekt oder der gewissen Schnodderigkeit in der Stimme hauchen Pahl und Wilmanns den Figuren aus den Büchern Lebendigkeit ein und machen diese so für die Zuhörer erlebbar.
Ein Abend mit Gänsehautfeeling: anregend, aufregend, unterhaltend.
Das Theater wurde 2016 mit dem Hessischen Demografie-Preis ausgezeichnet.

Regie: Silvia Pahl
Musik: Klaus Wilmanns

Karten können  zu 13 Euro in der Buchhandlung Akzente in Bad Zwesten und an der Abendkasse erworben oder unter 06693 1619 vorbestellt werden.